Herzlich willkommen bei Siebenbürgen-Buch.de In großer Auswahl bieten wir Ihnen Literatur über Siebenbürgen: Sach- und Fachbücher, Bildbände, Lexika, Heimatbücher, Belletrisitk und Kinderbücher. weiter zum Online-Shop

Buchversand SÜdost

Brigitte Rill, Seebergsteige, 4, 74235 Erlenbach

  • Tel. 0 71 32 / 95 11 612 (werktags 18.00-21.00 Uhr)
  • Fax. 0 71 32 / 95 11 613

 

Neuerscheinung 2014

das repser und das Fogarscher Land

Georg Gerster und Martin Rill

Das Repser und das Fogarascher Land

Dieser Bildband möchte dem Leser und Betrachter die Schönheit und Vielfalt des siebenbürgisch- sächsischen Kulturerbes vorstellen und ans Herz legen. Erleben Sie alle Orte des Repser und Fogarascher Landes, eines Siedlungsgebietes im südöstlichen Siebenbürgen mit Burgen, Schlössern und Kirchen, die von der bewegten Geschichte des Landes erzählen, in dem über Jahrhunderte unter einem wechselvollen Schicksal Deutsche, Rumänen und Ungarn mit-, gegen- und nebeneinander lebten. Über 600 Farbaufnahmen von Landschaften, Dörfern und Städten vermitteln ein vielgestaltiges Bild der Gegend. Der Text informiert über Landschaft, Geschichte, Kunst und Siedlungsgeographie einer einzigartigen europäischen Kulturregion. Alle Orte des Repser und des angrenzenden nördlichen Fogarascher Landes mit deutschem Bevölkerungsanteil sind berücksichtigt worden, sowohl jene aus dem ländlichen Bereich – Bekokten, Bodendorf, Deutsch-Kreuz, Deutsch-Tekes, Deutsch-Weißkirch, Draas, Felmern, Galt, Großschenk, Hamruden, Katzendorf, Kleinschenk, Leblang, Meeburg, Meschendorf, Radeln, Rohrbach, Scharosch, Schweischer, Seiburg, Seligstadt, Stein, Streitfort und Tarteln – als auch die Städte Reps und Fogarasch. Dieser Bildband über das Repser und Fogarascher Land steht in einer Reihe mit Veröffentlichungen wie „Siebenbürgen im Flug“, „Das Burzenland“ und „Hermannstadt und das Alte Land“.

PDF Flyer anschauen.

  • Hg. Martin Rill, Verlag Wort + Welt + Bild 2014,
    Hardcover, 324 Seiten, 675 Farbabbildungen, 1 Übersichtskarte,
    27 Ortsgrundrisse ISBN 978-3-943896-01-5, EUR 59,00
  • zum Online-Shop

  •  

    Heimattag in Dinkelsbühl 2014: "Heimat ohne Grenzen"

    6. bis 9. Juni 2014 Besuchen Sie unseren Bücherstand im Evangelischen Gemeindehaus.

    A photo of me

     

    Neuerscheinung 2012/13

    A photo of me

    FÖRDERREUTHER, Werner

    Farbiges Holz
    Bäuerliche Möbel aus dem Repser Ländchen in Siebenbürgen

    Aufgrund langjähriger Dokumentation und Sammlertätigkeit hat Werner Förderreuther eine umfassende Übersicht über die bemalten Bauernmöbel des Repser Gebietes, die die mannigfaltigsten und interessanten bemalten Möbel hervorgebracht hat, erarbeitet. Auf über 250 Seiten mit 350 farbigen Aufnahmen wird die farbige Blumenpracht der verschiedensten Möbeltypen präsentiert. Hier finden sich: Almerei, Betten, Brotkästchen, Brettstuhl, Brotbehälter, Deckenbrett, Eckschrank, Geschirrschrank, kleine Kästchen, Lädchen, Krügelrahmen, Lehnbänke, Löffelkasten, Salzbehälter, Schlafbänke, Schubladenkästen, Stollentruhen, Tische, Truhe, Truhenbank, Uhrenkasten u. a. Ausstattungsgegenstände des siebenbürgisch-sächsischen Bauernhauses. Sie vervollständigen das geschlossene Erscheinungsbild einer sächsischen Bauernstube über drei Jahrhunderte.

    Herausgegeben von Werner Förderreuther
    Wort + Welt + Bild, Hochwertiger Druck, Bildband
    208 Seiten, ca. 350 Farbabbildungen, Übersichtskarte Siebenbürgen PDF BESTELLFORMULAR

    ISBN: 978-3-9810825-0-0
    Preis: 29,- Euro

     

    Aus Unserem Katalog

     

     

    A photo of me

    PAULUS KYR (AUTOR), ROBERT OFFNER (AUTOR, HERAUSGEBER), LÁSZLÓ ANDRÁS MAGYAR (AUTOR), SZABOLCS PÉTER (WAUTOR)

    Die Gesundheit ist ein köstlich Ding

    Ein ins Deutsche, Rumänische und Ungarische übersetzter und mit zeitgenössischen Bildern versehener und kommentierter Nachdruck des Gesundheitslehrbuches des Kronstädter Arztes Paulus Kyr:

    "Sanitatis studium ad imitationem aphorismorum compositum item breuiter et ordine alphabetico positae. Impressum in inclyta Transylvaniae Corona Anno 1551."- Paulus Kyr

    Von der viersprachigen Neuauflage des ursprünglich für den gymnasialen Unterricht angefertigten Gesundheitsbuches mit besonderem bibliophilen und medizinhistorischen Wert, erhoffen der Herausgeber und der Verleger einen erleichterten Zugang zum Buch und zu diesem spannenden und hoch aktuellen Thema. Diesem Zweck dienen auch die vielen, thematisch passenden Illustrationen aus jener Zeiten. Die Übersetzungen in die drei Landessprachen Sieben-bürgens wurden mit solcher Leichtigkeit gemacht, dass dieses Buch auch heute noch einen unterhaltsamen Lesegenuss darstellt und dabei einen tiefen Einblick in das Leben vor 460 Jahren ermöglicht.

    • Details: Gebundene Ausgabe: 383 Seiten
      Herausgeber: Robert Offner
      Gebundene Ausgabe: Schiller Verlag Hermannstadt/Bonn (April 2010)
      ISBN 978-3-941271-33-3
      Im Buchhandel EUR 19,00

    weiter zum Onlineshop

     

     

    A photo of me
    MARTIN RILL, ZOLTÁN HUSZÁR

    Ungarns Erbe in Flugbildern von Georg Gerster

    Dieser prächtig bebilderte Bildband erschließt die Architektur-, Kunst- und Siedlungsgeschichte Ungarns erstmals als Gesamtschau und lädt ein, die Schönheit des Landes aus der Vogelperspektive zu entdecken.

    Das Begleitbuch zur gleichnamigen Ausstellung, die in Pécs, der Europäischen Kulturhauptstadt an der Seite von Essen und Istanbul 2010 eröffnet wurde, bietet ein umfassendes Panorama der großen Kulturepochen des Landes mit seinen hervorragenden Denkmälern, die zum Teil UNESCO-Welterbe sind.

    Dieser aufwendig gedruckte, reich bebilderte und großformatige Text-Bild-Band nimmt Sie mit zu der Schönheit eines mitteleuropäischen Landes, dessen Architektur- und Kulturgeschichte maßgeblich vom Abendland geprägt wurde.

    • Hardcover, 162 Seiten, 220 x 297 mm, 93 Farbabbildungen
      Text: Deutsch, Ungarisch, Englisch (Übersicht)
      ISBN: 978-3-9810825-7-9
      Im Buchhandel EUR 24,00

    zum Onlineshop

     

    A photo of me
    MARTIN EICHLER, DAN LEOPOLD CIOBOTARU, MARTIN RILL (HG.)

    Temeswar/Timişoara-Eine Perle des Banats

    Temeswar/Timişoara, eine Stadt in Westrumänien in der historischen Region Banat ist die drittgrößte Stadt Rumäniens. Der vorliegende Bildband möchte die bewegte Geschichte herausstellen, die Architektur, Kunst und Kultur und schließlich die Begegnung von Kultur und Wirtschaft. In ihrer wechselvollen Geschichte gehörte die Stadt im Mittelalter zum Ungarischen Königreich und zum Osmanischen Reich.

    • Hochwertiger Druck, Hardcover, 208 Seiten, 350 Farbabbildungen, 1 Stadtplan, Verlag: Wort + Welt + Bild München, ISBN: 978-3-9810825-6-2, Im Buchhandel: 29,00 Euro

    zum Online-Shop

     

    Foto

    MARTIN EICHLER, FOTOGRAFIE, MARTIN RILL, TEXT, GEORG GERSTER, FOTOGRAFISCHE MITARBEIT, ALEXANDRU AVRAM


    Sibiu/Hermanstadt - Europäische Kulturhauptstadt

    Sibiu/Hermannstadt ist eine faszinierende Stadt. Der vorliegende Bildband möchte die bewegte Geschichte, die Stadtarchitektur, die Lebensqualität in der Stadt, die Kunst und Kultur und schließlich die Begegnung von Kultur und Wirtschaft herausstellen und einen Beitrag zum Diskurs um Identität und Multikulturalität, den großen Herausforderungen unseres Jahrhunderts, leisten. Präsentiert werden: Geschichte und Wirtschaft, urbane Entwicklung, Wehranlagen, Kirchen, Einzelgebäude, Wirtschaft, Die Stadt und ihre Bürger, Bildung und Ausbildung, Stadt der Kultur - Stadt der Kulturen, Sport, Ortslagen und Stadtteile. Abgerundet wird der Bildband mit einem Verzeichnis der Gassen, Plätze und Straßen der Altstadt.

    A photo of me

    Dicker Turm
    Um die Mitte des 16. Jahrhunderts verstärkten die Bewohner ihre Wehranlagen mit Artillerierondellen. Auf ihren Plattformen konnten Kanonen aufgestellt werden. Den Dicken Turm stiftete Königsrichter Markus Pempflinger 1540. 1787 baute Martin Hochmeister den Turm zum Stadttheater um. Das Thalia-Theater ist heute Konzertsaal der Hermannstädter Philharmonie.

    A photo of me

    Blick auf den großen Ring
    Nach der Gründungsphase wuchs Hermannstadt Schritt für Schritt zu einem städtischen Gemeinwesen heran. An den ersten Stadtkern schloss sich im Nordosten der Kleine Ring an. Er ist heute eines der baulich schönsten Ensembles der Stadt. Die Verlegung hing auch mit der Erlangung des Stadtrechtes und der damit verbundenen städtebaulichen Erweiterung zusammen.

    rathaus hermannstadt

    Rathaus
    Der Gründerzeit entstammt die 1906 neben dem Glockenturm gebaute Bodenkreditanstalt (Vereinsbank der Landwirte), seit 2006 ist es wieder Rathaus und Touristeninformationszentrum der Stadt. Das dreistöckige Gebäude hat eine eklektizistische Fassadengestaltung mit reichem Putzdekor. Innenhof Der Innenhof wurde im Zuge der Sanierung überdacht, er bietet ein wunderbares Ambiente für Veranstaltungen.

    • Wort + Welt + Bild, Hochwertiger Druck, Leinen mit Schutzumschlag, 208 Seiten, 500 Farbabbildungen, 2 Stadtpläne, ISBN: 978-3-9810825-1-7,
      Im Buchhandel
      29,00 Euro

    Im Onlineshop bestellen

    Bücher-Kategorien in unserem Online-Shop
    Neue Titel
    Bildbände
    Geschichte & Sachbuch
    Volkskunde und Karten
    Kalender
    Kunst & Musik
    Andere Verlage

    Schreiben Sie uns eine E-mail wir beantworten Ihre Fragen. zum E-mail Formular

    © 2002-2014 Siebenbürgen-Buch.de | Bücher für Sie. Siebenbürgen für Sie. Impressum Links